Die neue Gestaltung greift subtil und zurĂŒckhaltend die QualitĂ€ten der natĂŒrlichen Gegebenheiten auf und versucht die Landschaft und den Ort Felsspitze in einen möglichst ursprĂŒnglichen Zustand zurĂŒckzuversetzen. Das ungestörte Naturerlebnis steht im Fokus der Gestaltung des Landschafts- und Kulturparks. Es werden sowohl Aspekte der Ruhe, Kontemplation, aber auch die Mythen und die Dramatik der Romantik aufgegriffen und fĂŒr den Besucher erlebbar macht. Ein natĂŒrlich meandrierender Weg durchzieht die Wiesenlandschaft und verbindet mystische Orte miteinander, die als ThemengĂ€rten die  Sehnsucht und Mythen der Romantik ĂŒberhöhen. Sie dienen der kĂŒnstlerisch- medialen Auseinandersetzung mit dem Mythos Loreley. Ein Nutzungs- und Betreiberkonzept ist derzeit in Vorbereitung.

Insgesamt ist beabsichtigt, dass der neugestaltete Bereich von den Ă€ußeren Hauptansichten als ruhiger, sensitiver Landschaftspark wahrgenommen wird.